Lehrveranstaltungen Prof. Dr. Werner J. Patzelt

Wintersemester 2018

Prof. Dr. Werner J. Patzelt, Inhaber des Lehrstuhls für Politische Systeme und Systemvergleich am Institut für Politikwissenschaft der TU Dresden

Einführung in das Studium der politischen Systeme

Dienstags 14:50 – 16:20 Uhr    HSZ/0004/H

Beginn: 08.10.2018

Beschreibung:  

Die Vorlesung bildet gemeinsam mit dem gleichnamigen Proseminar das obligatorische  Basismodul  „Einführung  in  das  Studium  der  politischen Systeme“. Zuerst wird ein knapper Überblick zur Politikwissenschaft gegeben. Anschließend werden Grundkonzepte der Analyse politischer Systeme sowie Kategorien des Systemvergleichs dargestellt. Es schließt sich eine Behandlung der wesentlichen Strukturelemente politischer Systeme an: Monismus versus Pluralismus; Gewaltenkonzentration versus Gewaltenteilung; Rechtsstaat usw. Sodann  werden  die  Funktionen  und  Strukturen  der  Akteure  des  politischen Prozesses vorgestellt: Interessengruppen, Parteien, Parlamente,Regierungen/Verwaltungen, Massenmedien usw

Literaturempfehlungen:

Im Proseminar wird  eine ausführliche Leseliste  mit Pflicht- und weiterführender Literatur ausgehändigt. Ansonsten werden empfohlen:

Alemann,   Ulrich   von.   2007. Methodik   der   Politikwissenschaft.Stuttgart: Kohlhammer.

Bellers,   Jürgen.   2006.Einführung   in   die   Politikwissenschaft.   München: Oldenbourg.

Berg-Schlosser,    Dirk,    und    Theo    Stammen.    2003. Einführung    in    die Politikwissenschaft. München: Beck.

Frantz, Christiane. 2005. Einführung in die Politikwissenschaft. Münster: LIT.

Jesse, Eckhard. 2007.Politikwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag. Seite 6 von 14

Mols,   Manfred.   2003.Politikwissenschaft:   Eine   Einführung.   Paderborn: Schöningh.

Patzelt,   Werner   J.   2007.Einführung   in   die   Politikwissenschaft.   Passau: Wissenschaftsverlag Richard Rothe.

Schreyer,    Bernhard,    und    Manfred    Schwarzmeier.    2005. Grundkurs Politikwissenschaft. Wiesbaden: VS Verlag.

Thöndl, Michael. 2005. Einführung in die Politikwissenschaft. Von der antiken Polis zum internationalen Terrorismus.Ideen-Akteure-Themen. Wien: Böhlau.

angeboten  für:  BA,  MA  (HF  und  NF),  LA  (BBS,  MS,  GYM),  (ESL),  studium generale; 

Erwerb eines Leistungsnachweises: möglich; Online-Einschreibung beachten!