Studien zur Sachunmittelbaren Demokratie (StSD)   

Herausgegeben vom Deutschen Institut  für Sachunmittelbare Demokratie an der Technischen Universität Dresden  (DISUD an der TUD), Dresden

Die „Studien zur Sachunmittelbaren  Demokratie“ (StSD) beinhalten wissenschaftliche Arbeiten, insbesondere Promotionen, die fakultätsübergreifend die direkte Demokratie in  Sachfragen (Sachunmittelbare Demokratie) in Deutschland, Europa und der  ganzen Welt thematisieren. Dabei werden nicht nur die verschiedenen gliedstaatlichen Ebenen, sondern auch einzelne Fragestellungen wirtschaftlicher, rechtlicher, historischer oder gesellschaftlicher Art  in den Mittelpunkt gestellt. Die „StSD“ machen dabei auch nicht Halt vor den zwischen den Staaten bzw. in Staatenbünden erörterten oder praktizierten direktdemokratischen Instrumenten oder den aus dieser  Praxis resultierenden Fragestellungen. Soweit die Europäische Union oder in Zukunft entstehende vergleichbare von Staaten geschaffenen  Strukturen Fragen zu Elementen der direkten Demokratie in Sachfragen  aufwerfen, sind auch diese Gegenstand in den „StSD“.

zum>>


 




Vospernik

Modelle der direkte Demokratie

Volksabstimmungen im Spannungsfeld von Mehrheits- und Konsensdemokratie – Ein Vergleich von 15 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union

2014, 749 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1919-8






Neumann | Renger        
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2011/2012

Mittel- und Osteuropa / Deutschland nach Stuttgart 21

Herausgegeben von Dr. Peter Neumann, Dr. Denise
Renger

2014, 349 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1929-7





Hsu

Die Pfadabhängigkeit direkter Demokratie

Eine Untersuchung zu den ideen- und realgeschichtlichen
Ursprüngen der Volksgesetzgebung

2014, 349 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1597-8




Neumann | Renger        
Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2010/2011

Mittel- und Osteuropa

Herausgegeben von Dr. Peter Neumann, Dr. Denise
Renger

2012, 349 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-7893-8



 


 

Kühne
| Neumann | Schmidt    
Direkte Demokratie unter Berücksichtigung der Kommunen der  Weimarer Republik, überarbeiteter Nachdruck von Lee Seifert Greene:  'Direct Legislation in Germany, Austria and Danzig'


Herausgegeben von Prof. Dr. Jörg-Detlef Kühne, Dr. Peter Neumann, Dr. Christopher Schmidt

Erfassung und Überarbeitung unter Mitarbeit von Bernhard Braun, Felix Lehmann und Jörn Zylla


2012, 219 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0037-0





Neumann | Renger         

Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2009/2010        

Deutschland, Liechtenstein, Österreich, Schweiz und Europa

Herausgegeben von Dr. Peter Neumann, Dr. Denise
Renger


2012, 246 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-7155-7

 


Eder         

Direkte Demokratie auf subnationaler Ebene        

Eine vergleichende Analyse der unmittelbaren Volksrechte in  den deutschen Bundesländern, den Schweizer Kantonen und den  US-Bundesstaaten

2010, 239 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-5685-1

 


Neumann | Renger         

Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären und internationalen Kontext 2008/2009        



Deutschland, Österreich, Schweiz

Herausgegeben von Dr. Peter Neumann, Dr. Denise
Renger

2010, 311 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-5795-7

 


Christmann         

In welche politische Richtung wirkt die direkte Demokratie?        

Rechte Ängste und linke Hoffnungen in Deutschland im Vergleich zur direktdemokratischen Praxis in der Schweiz



2009, 121 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-4204-5

 


Müller         

Bürgerbeteiligung in Finanzfragen        

Mittelbare und unmittelbare Bürgerbeteiligung im kommunalen  Haushaltswesens de lege lata und de lege ferenda                          



2009, 299 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-4137-6

 


Bützer         

Direkte Demokratie in Schweizer Städten        

Ursprung, Ausgestaltung und Gebrauch im Vergleich


2007, 308 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-2274-0

 


Holzmann         

Das Kooperationsprinzip        

Kooperatives Staatshandeln zwischen Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip



2006, 250 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-2214-6

 


Blasche         

Die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung        

Eine verfassungsdogmatische Untersuchung zu Art. 79 Abs. 3,  2. Var. GG vor dem Hintergrund einer möglichen Einführung von  Volksgesetzgebung in das Grundgesetz



2006, 260 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-2042-5

 

 


Estel         

Bundesstaatsprinzip und direkte Demokratie im Grundgesetz        




2005, 323 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-1754-8